Schadensminimierung (Harm reduction) bei Substanzgebrauch

Grundlagenwissen zu kontextbezogenen Möglichkeiten der Schadensminimierung sowie spezifische Möglichkeiten der Schadensminimierung bei ausgewählten Substanzen.

Sie können sich nur für Veranstaltungen anmelden, bei denen noch Plätze frei sind.

BeginnOrtKursabschnitteKursleitungPreisInfoanmelden
28.11.24 Remote-Workshop 28.-28.11.24
Torsten Beckmann-Loeks 225 € PDF öffnen » weiter
03.04.25 Remote-Workshop 03.-03.04.25
Christoph Straub 225 € PDF öffnen » weiter
01.10.25 Remote-Workshop 01.-01.10.25
Torsten Beckmann-Loeks 225 € PDF öffnen » weiter

« zurück zu Übersicht "Zieloffene Suchthilfe"


Sie haben Fragen zu einem Seminar?

Wir sind für Sie da. Schreiben Sie uns eine Nachricht.











Quest Netzwerk
Warum KISS?
Vier Gründe für zieloffene Suchtarbeit.
mehr...
Fortbildung für Fachkräfte
Ausbildung Für Fachkräfte.
mehr...
Downloads
Quest Internetshop